Schlechtwetterfreund.

Archiv

Me is teh new

Rockn roll Queen (mit aufgeschlagenen Ellbogen ,_,)

\oO

3 Kommentare 1.3.06 16:06, kommentieren



Phheew \oO

So bisschen am blog rumgedingst ôO Muss mal wieder irgendwas neues sein ._. So gestern warn wir wieder im Subway to Peter \oO Hat irgendne Band gespielt,klang auch richtig gut (: Bianca warn bisschen angeheitert und hat 9 mal (ich hab mitgezählt) mit bier um sich geworfen,der Tisch un unsre Klamotten waren leicht nass .-. Hm Geier war noch mit mit seiner tollen teddybärtüte ._. Zum vorstellen : ein großer langer dünner Typ mit ner Jeansjacke voller Buttons,nem Kapuzenpulli und Boots und dann eine Tüte in der Hand wo ein Teddy drauf is. -. Joa war ganz lustig .-. Un nnu geh ich unter die Dusche ich stink nach Bier und Rauch >.<
Und dann gehts zu Patte Geo machen ;_; wah ich will nich ;__;" der tut mir bestimmt was :/ Nya Phil is noch da .-.
Aufwiedersehen <3

1 Kommentar 4.3.06 10:42, kommentieren

Hilfe is mir komisch :/

Und langweilig ._. Sogar schon so sehr ,dass ich blogg..traurig,nich wahr?
Hmm es schneit wie wild draußen,inzwischen hab ich schon jeden Gedanken an Sommer,Sonne,zerlaufendes Eis,Miniröcke,Sonnenmilch,Türken die einen hinterherschauen,meine viel zu große Sonnenbrille,dünne Bettwäsche,Marienkäfer,nervende Bienchen,Mp3 Player hörend durch den bunten Park laufend,Pommes im Freibad,rasierte Beine,Sommerregen und strahlend blauen Himmel der einfach ein Glücksgefühl hervorzwingt aufgegeben. Ist doch viel schöner so, Matsch,glattes Eis wo man mit seinen sneakers jeden 2. Schritt den Boden küsst,gelber Schnee,grauer Himmel der depri Stimmung hervorzwingt,jeden Tag frieren,nasse Jeans bis zu den Knien und der Schal der dann in der Brühe liegt.
Aber ich hab gelernt damit umzugehen.Es is schon so weit ,dass ich manchmal mitten auf einer verschneiten Wiese stehen bleib und in den grauen Himmel schau.Die Schneeflocken merkt man nich,höchstens wenn sie an die Wimpern fallen und man ein bisschen blinzeln muss.Früher wars die Sonne und die Wärme,jetzt haben graue Himmel un kleine weiße Schneeflocken die unaufhörlich auf dich fallen was befreiendes.Aber noch ist noch nicht alles verloren.Vielleicht gibt es irgendwann noch einmal Sommer,Freitag Nacht um 1 haben aufjedenfall die Vögel gezwitschert.
Und nein,ich war nicht betrunken.

5 Kommentare 6.3.06 19:08, kommentieren

Eine Naturkatastrophe nur für Deutschland

Eigentlich wünsch ich mir das jeden Tag,aber ich glaube für Chemnitz würds vollkommen reichen.~Boom~ Einfach allle weg.Genial.Da müsste man sich wirklich fragen ob der Gewinn oder der Verlust größer wird.Auf der einen Seite verliert man seine Freunde (ich lass Familie jetz mal weg oO) aber auf der anderen die ganzen Faschos,die Vergewaltiger,die Irren die dich an der Zentralstelle vollappen,die Pipms die dich nachts am Bahnhof umtigern und dich als neue Nutte sehen wollen,die ganzen scheiß new yorker Tussen mit ihren arts schuhen die nichts dagegen haben einfach zu sein wie jeder andere...Sind für mich eigentlich mit die Schlimmsten. Einfach so zu sein ,wie jeder andere,am besten mit der Freundin noch den gleichen pinken String tragen der auch bei -12°C aus der Hose rausschauen muss ,die Kippe im Mund und geschminkt wie 18 obwohl man doch erst 12 ist,da es cool ist und einfach "hübscher" ausschaut.Aber sie werden natürlich alle Model,Sängerin oder Schauspielerin.Von mir aus! Zieht noch den kürzesten Minirock an und in den Bundestag ein!
Ich wünsch euch viel Glück dabei,ihr werdenen Superstars!Ich drück euch die Daumen.

5 Kommentare 9.3.06 09:12, kommentieren

Ein Albtraum wird wahr ...

..es war wieder so weit : Friseur X___x!
Schon bei dem Gedanken an wilde Partyhasen mit ner Schere in der Hand krieg ich Schweißausbrüche >-<"
Nun gut,heut sollte es also sein..hatte mich rund 3 Wochen gedrückt ,aber nain,langsam wars unschön.Das schlimmste wa passieren kann ist,dass deine Haare aufeinmal nur noch 1/4 der Normallänge haben.Und die letzen 4 Friseurbesuche meiner Freunde sind genau darauf ausgelaufen.Anna nenn ich nur noch Pilzkopf,schaut jetz aus wie einer von den Beatles,Bianca hängt mir immer noch mit ihren zu kurzen Haaren in den Ohren.Um dies zu verhindern hab ich meiner netten Friseusin Susi o.O" (eigentl war sie nich nett,aber tut halt so)50 mal gesagt dass die das jaaa nich zu kurz macht,es könnte schlimme Folgen haben.Und wie bei jedem Besuch das gleiche,egal wo man hingeht "..na ich würds so noch ein bisschen kürzer.." Am ende war ichkurz vorm Nervenzusammenbruch als sie mit einem Schwung von mind 30 km/h 10 cm -was sag ich 30!- lange Haarsträhnen abschnitt..ich glaub die hat da ihre wut rausgelassen oO" So massakermäßig Oo" Nya un nu hab ich strähnen bis zum Kinn.Obwohl ich Schulterlänge haben wollte.

3 Kommentare 11.3.06 12:28, kommentieren